KLU.bag

Handgefertigte Taschen aus nachhaltigen Materialien

 

Wer steht hinter KLU.bag?

KLU.bag, das bin ich: Petra, Mitte dreißig, verheiratet, 1 Tochter.

Zum Nähen habe ich schon als Kind begonnen, damals waren es noch Kleider für meine Barbie-Puppen. Über die Jahre geriet das Hobby immer mehr in den Hintergrund und die Nähmaschine wurde nur noch selten für Projekte heraus geholt. Im Frühjahr 2020 hat sich das allerdings geändert. Mit Einführung der "Maskenpflicht" hat auch die Nähmaschine immer öfter wieder gerattert und ich habe Stoffmasken für Familie und Freunde genäht. Das Feuer und Interesse am Nähen ist neu entbrandt, und so habe ich andere Nähprojekte begonnen. Eines führte um Anderen, und ich bin schließlich bei Taschen gelandet. Ich wollte nicht einfach irgendwelche Taschen nähen. Und da die Themen "Nachhaltigkeit" und "Umweltschutz" auch mir wichtig sind, habe ich beschlossen, diese Punkte bei meinen Taschen einfließen zu lassen.

Bei den von mir verwendeten Stoffe achte ich auf beste Qualität und eine geringstmögliche chemische Belastung. Sofern möglich, sind daher die verarbeiteten Stoffe und Materialien aus kontrolliert biologischem Anbau oder bio-zertifiziert (kbA oder GOTS).

 

Bitte beachte, dass meine Produkte mit Liebe handgefertigt werden!
Das kann zu Abweichungen vom Produktbild führen. Weiters kann je nach Monitoreinstellung die Farbe abweichen, was keinen Reklamationsgrund darstellt.